April 30th, 2017

Neuer Versuch

Lang lang ist's her, seitdem ich hier das letzte Mal gepostet habe. Das weiß ich selbst, aber es hatte seine Gründe. Der wichtigste war wohl einfach mein kaputter Laptop. Es war frustrierend, wenn mitten im Schreiben plötzlich der Monitor blau wurde und sich die Kiste neu gestartet hatte.
Letztendlich lag es wohl an einem Fehler in der Festplatte, der zum Glück nun behoben ist.


Desweiteren hatte ich zwar immer wieder Einfälle, etwas zu schreiben - aber war schlichtweg zu faul. Tja, sowas soll's geben.

Nun bin ich aber wieder da, in alter neuer Frische.
Und es gibt bereits einige Ideen, die ich endlich in die Tat umsetzen möchte.

Da ist zuerst meine neue Kategorie "Videospiele", mit der ich mich näher befassen möchte. Schließlich begleitet mich dieses Hobby ja nun bereits seit fast 28 Jahren.
Dann sind da die Bücher, die ich auch weiterhin lese - nur nicht mehr so regelmäßig wie noch vor einigen Jahren. Meine Vorliebe für Übernatürliches hat sich aber nie geändert. Und so werde ich bestimmt schon in Kürze über meine neueste Errungenschaft, den Roman "Engelslust" der deutschen Autorin, Inka Loreen Minden, wieder eine Rezension veröffentlichen. Je nachdem, wie spannend das Buch ist, sogar eher früher als später. Man versinkt ja gern in Büchern, wenn sie wirklich mitreißend sind.

Und dann ist da noch meine eigene Liebe zum Schreiben. Wie gern würde ich diese in die Tat umsetzen, weiß aber nur leider nicht wie. Da wartet der liebe Julien immer noch, endlich der Welt vorgestellt zu werden. Und auch wartet Kate darauf, nach so vielen Jahren von ihrem Liebsten gerettet zu werden, aber es gibt zumindest schon einen Epilog für diese Geschichte.
Außerdem habe ich hier noch Daniel aka Damien, der von dem Racheengel Devlin besessen ist und endlich seine Geschichte erzählen möchte. Aber es wird dauern, diese zu Papier zu bringen. So richtig verstehe ich diesen Mann immer noch nicht, und deshalb tue ich mich auch ziemlich schwer mit der Geschichte. Denn ich habe ab einem bestimmten Punkt leider immer noch keine Ahnung, in welche Richtung sich die Liebe zwischen ihm und Samantha entwickeln wird.

Warten wir mal ab, was die Zukunft so bringt. Ich sehe ihr jedenfalls freudig entgegen.
In diesem Sinne...